SeminarKlimaschutz – mit Sicherheit für Fach- und Führungskräfte; Handwerksbetriebe

Ökologisch, zukunftsfest und krisensicher soll unsere Energieversorgung sein. Diese Situation stellt nicht nur die heimische Wirtschaft vor eine Reihe von Herausforderungen. So führt die Energiewende zu einer umfassenden Transformation unseres Energieversorgungssystems. Auf der Basis einer kleinteiligen, dezentralen Versorgung mit erneuerbaren Energien spielen Systemstabilität und Versorgungssicherheit eine ebenso bedeutende Rolle wie eine flexible, bedarfsorientierte Energieerzeugung und deren Nachfrage. Wie kann „Klimaschutz – mit Sicherheit“ realisiert werden? Darauf gibt dieses Seminar erste Antworten und erarbeitet gemeinsam mit den Teilnehmenden praxisnahe Lösungsvorschläge.  

Inhalt

Vermittlung kompakter Informationen zum Themenkomplex „Klimaschutz – mit Sicherheit“

  • Fokus: Energieversorgungssysteme, Systemstabilität, Versorgungssicherheit

Zielgruppe:

Entscheider*innen und Führungskräfte, die sich in ihrem Tagesgeschäft verstärkt mit energiewirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen müssen

Ziel:

Sensibilisierung & erste Qualifizierung der Teilnehmenden für die aktuellen Herausforderungen durch die Energiewende sowie gemeinsame Entwicklung praxisnaher Lösungsvorschläge.

Umfang:

1 Tag, 09:00 – 16:00 Uhr

Referenten:

Kurt Vetten
Geschäftsführer der SME Management GmbH Stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes für den Schutz Kritischer Infrastrukturen (BSKI e.V.)
Kurt VettenEUR ING
Dr. Stefan Röder
Geschäftsführender Gesellschafter SME Management GmbH
Dr. Stefan RöderQUIRINUS ACADEMY

Ort:

QUIRINUS Academy, Reallabor Forum Heppendorf

Elsdorf-Heppendorf
Rhein-Erft-Kreis

Abschluss:

Teilnahmebestätigung

Termin:

Juni, September, Oktober 2020

Kosten:

auf Anfrage

Hinweis:

Einblick in ein Control Center (Reallabor)
Teilnehmendenzahl begrenzt
Dieses Seminar kann auch als Workshop inhouse durchgeführt werden.
Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter kontakt@quirinus-academy.de